Umbau - Bürgerinitiative

Bürgerinitiative Bischofsschloss Markdorf
Direkt zum Seiteninhalt


UMBAUMAßNAHMEN

Bauliche Veränderungen jeglicher Art verändern das über viele Jahrzehnte hinweg gewachsene Erscheinungsbild des Bischofsschlosses.
Die Schlossscheuer und Teile zwischen Turm und Scheuer werden bis auf die alte Schlossmauer komplett abgerissen. Barrierefreie Zugänge und Wege müssen im historischen Gebäudeteil geschaffen werden - hier steht das Denkmalschutzamt den Wünschen entgegen. Restaurant und Küche sind bereits ausgeräumt und werden stillgelegt. In jedem der zahlreichen Gästezimmer sind Marmorbäder verbaut die nun ebenfalls der Abrissbirne weichen müssen.

Räume sind aus Denkmalschutzgründen gegeben“ & „Herrschaftliche Raumgrößen“ sind O-Töne aus dem Gemeinderat.

Chaos bei der Verteilung auf die Verwaltungseinheiten sind somit vorprogrammiert.

Die Architekten brachten es an 17.10.2017 bei der Gemeinderatssitzung im Rathaus auf den Punkt: „Wir müssen die Vorteile für die Rathausnutzung suchen!“



ViSdP
Sprecher der Bürgerinitiative:
Für Fragen zur Initiative:
eMail: siegerhp@gmail.com
Mobil: 0174 4285 732
Thomas Schalski, Länderstr. 2/2, 88094 Oberteuringen, Tel 07546 4079 776
...
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü